15. Dec
2019

Suppe für den guten Zweck!

 

Suppe kaufen und Gutes tun – unter diesem Motto steht ab dem 4. Dezember wieder die Aktion „Soup4Charity“ der beiden lippischen Soroptimist Clubs.

 

15.12.2019
Ort: Detmold, Marktplatz

 

Vom 4. bis zum 15. Dezember verkaufen wir auf dem Detmolder Advent wieder jeden Tag eine andere Suppe, die von den „LandWirten“, einem Zusammenschluss lippischer Köche, gespendet wird. Für 4,50 Euro gibt es jeden Tag ein anderes Gericht: Grünkohleintopf, Chili con Carne, Käse-Lauch-Suppe... 

Eine Gesamtübersicht des Suppenangebotes gibt es hier.

Über aktuelle Angebote informiert auch die Lippische Landes-Zeitung. Das Brot zur Suppe wird, wie gewohnt, von der Detmolder Bäckerei Biere gespendet.

Auch in diesem Jahr bieten wir selbst gebackene Plätzchen an, die in Geschenktüten verpackt für 3,50 Euro gekauft werden können.

Der Verkauf aus den Erlösen kommt dem Projekt MUTMACHEN - jedem Kind eine Chance zugute. Das im Jahr 2018 ins Leben gerufene Clubprojekt ermöglicht emotional benachteiligten oder traumatisierten Kindern die mutmachende Ausübung einer regelmäßigen Freizeitaktivität in einem Bereich, der ihren Neigungen entspricht. Die in Kooperation mit anerkannten Trägern der Kinder- und Jugendhilfe ausgewählten Kinder können im Rahmen dieses Projekts verlässlich einem Hobby ihrer Wahl nachgehen. Sie erlangen so die Aufmerksamkeit und Wertschätzung, die sie sonst nicht erhalten, sowie eine Stärkung ihres beschädigten Selbstvertrauens.

Die Umsetzung des Clubprojekts MUTMACHEN hat begonnen, indem einer Kleingruppe von Mädchen die Gelegenheit zu wöchentlich stattfindenden Begegnungen im Rahmen einer gezielten tiergestützten Pädagogik eröffnet wurde.





Top