Benefizkonzert mit dem Vokalensemble "Pop-Up"

Soroptimist-Club Detmold und Kultur.Kirche e.V. veranstalteten ein Benefizkonzert mit dem Vokalensemble "Pop-Up" der Hochschule für Musik Detmold 

 

Foto: Patrick Piecha

Gefragt ist das A cappella-Ensemble der Hochschule für Musik Detmold unter der Leitung von Professorin Anne Kohler nicht nur in der Region Ostwestfalen-Lippe, sondern auch national und international. Am Freitag, 21. Februar 2020, gab das Vokalensemble auf Einladung des Soroptimist-Club Detmold und dem Kultur.Kirche e.V. ein Benefizkonzert in der Martin-Luther-Kirche in Detmold. Der preisgekrönte Chor bot an diesem Abend ein abwechslungsreiches Programm dar, ein großartiges Konzert, für das es stehende Ovationen gab.

Der Erlös kommt dem Projekt „MUTMACHEN – jedem Kind eine Chance“ des Soroptimist-Club Detmold zugute. Benachteiligten oder traumatisierten Kindern soll die Chance gegeben werden, eine regelmäßige Freizeitaktivität in einem Bereich auszuüben, der ihren Neigungen entspricht. So erlangen sie Aufmerksamkeit und Wertschätzung, ihr Selbstvertrauen wird gestärkt. Derzeit wird ein Reitpädagogik-Angebot für eine Mädchenwohngruppe der St. Elisabeth-Stiftung in Detmold unterstützt.

Der Soroptimist Club Detmold bedankt sich bei dem Verein "Kultur.Kirche e.V." und der Kirchengemeinde für die Unterstützung!

 




Top